Flüchtling tritt 3-jähriges Kind ins Krankenhaus, weil es ihm keinen Platz machte – Schädel-Hirn-Trauma


Ein Mann (Mietmauldeutsch für “Flüchtling”) (28) verlangt von dem Jungen, ihm Platz zu machen. Als das Kind nicht reagiert, tritt der Mann ihm in den Bauch und haut ab… Zwei Zeugen (22 und 39) rennen hinterher, stellen den Kindertreter. Der zieht ein Messer, doch die beiden couragierten Männer halten ihn in Schach, bis die Polizei kommt. Psycho-Klinik! 

Quelle: bild.de

 


6 Comments

  1. Pingback: Flüchtling tritt 3-jähriges Kind ins Krankenhaus, weil es ihm keinen Platz machte – Schädel-Hirn-Trauma – MoshPit's Corner

  2. Bloss in den Bauch?

    Das Kind hat ein Schädel-Hirn-Trauma!

    Dass es soweit kommt, ist aber keine Überraschung

    mit der HOCHVERRÄTERPOLITIK Merkels und

    Seehofers.

    CDU, CSU und SPD werden mit ihrer

    ANTIDEUTSCHEN ASYLPOLITIK als die

    GRÖSSTEN HOCHVERRÄTER, die es jemals

    gegeben hat, in die Geschichte eingehen.

  3. Elke

    Unglaublich, was muss noch alles passieren, bis unsere tollen Politiker endlich aus ihrem Dornröschenschlaf erwachen. Armes , krankes Deutschland. Man kann nicht alle Flüchtlinge über einen Kamm scheren, aber die Kriminalität steigt ja zunehmend. Ist das Zufall???

  4. Pingback: Hartz IV-Sanktionen: Zu einem Drittel Familien mit Kindern betroffen (Video) – website-marketing24dotcom

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren