Rassen-Unruhen in Calais. Afrika-Flüchtlinge veranstalten Schießen und Massenschlägerei

Wie die französischeNachrichtenagentur AFP unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft und andere Behörden berichtete, wurden bei mehreren Zusammenstößen zwischen afrikanischen Migranten und Afghanen insgesamt 18 Menschen verletzt. Keine Informationen zu den Hintergründen Die gewaltsamen Konflikte begannen nach Polizeiangaben am Nachmittag in der Nähe eines Krankenhauses. Rund hundert Migranten aus Eritreaund rund 30 Afghanen …