Twitter selektiert offensichtlich Nutzer in Politiker und Untermenschen ohne Rechte


Das ist ja fast wie auf der KL-Verladerampe. “Höherrangige Politiker” dürfen Twitter unzensiert nutzen. Der restliche Pöbel eben nicht. Der ist der Maaschen GeGePo-Zensur-Diktatur unterworfen. Wir Orwell in “Die Farm der Tiere” so bezeichnend ausdrückt: “Alle Tiere sind gleich – nur Schweine nicht – die sind gleicher.”

Der Kurznachrichtendienst Twitter hat angekündigt, die Tweets ranghoher Politiker auch in kritischen Fällen nicht zu löschen. Die Blockade eines Regierungschefs oder das Entfernen eines kontroversen Tweets würde Nachrichten zurückhalten, so das Unternehmen. Tweets von US-Präsident Donald Trump hatten die Diskussion zuvor ausgelöst.

Quelle: kn-online.de

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.