Afrikanische Flüchtlings-Pisser verprügeln Deutschen, der das wilde Urinieren kritisiert


Im Hamburger Stadtteil St. Pauli ist ein 31-Jähriger zusammengeschlagen und mit einer abgebrochenen Glasflasche verletzt worden, nachdem er einen Wildpinkler ermahnt hatte.

Der angesprochene Schwarzafrikaner hatte sich am Mittwochmorgen auf einem Spielplatz an der Hein-Hoyer-Straße erleichtert, was der türkische Familienvater, der mit Ehefrau und Kind unterwegs war, von einem gegenüberliegenden Kiosk aus beobachtete. „Da der am Spielplatz angrenzende Kindergarten geöffnet war, sprach der Familienvater den Schwarzafrikaner auf sein Fehlverhalten an“, sagte Polizeisprecherin Evi Theodoridou.

Quelle: welt.de

100 Stück Vinyl Aufkleber Nafri go home - Kleiner Seemann 100 Stück Vinyl Aufkleber Lieber Kernkraft als Flüchtlingsstrom


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.