Afrika-Flüchtling vergewaltigt Deutsche und will sie danach mit Messer töten


Nach der Vergewaltigung wollte das Opfer fliehen. Daraufhin habe der Mann mit einem Messer zugestochen und sei weggelaufen, so die Polizei. Eine Autofahrerin fand die Verletzte gegen 1.30 Uhr nachts und alarmierte sofort Polizei und Rettungskräfte.

– Er war demnach dunkelhäutig, hatte wulstige Lippen und sprach den Angaben zufolge gebrochenes Deutsch.

– Zum Tatzeitpunkt trug der Täter eine dunkle Kapuzenjacke.

Wer hat was gesehen? Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu dem Fall machen können, sich unter der Telefonnummer +49 561 9100 zu melden.

Quelle: welt.de

 


One Comment

  1. Pingback: Afrika-Flüchtling vergewaltigt Deutsche und will sie danach mit Messer töten – ffd365.de

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren