NetzDG illegal – EU-Kommission hält Dokumente zurück


Die EU-Kommission hält interne Dokumente zu ihrer Bewertung des deutschen Facebook-Gesetzes unter Verschluss.

Damit erhärtet sich der Verdacht, dass das Gesetz gegen EU-Recht verstößt, Brüssel Deutschland aber nicht brüskieren will. Eine offizielle Anfrage der WirtschaftsWoche auf Herausgabe der Dokumente verweigerte die Kommission. Die Begründung: „Die Veröffentlichung der Dokumente würde das Klima des gegenseitigen Vertrauens zwischen dem Mitgliedsstaat und der Kommission beeinträchtigen“. Nach einer Verordnung aus 2001 muss die Kommission interne Dokumente auf Anfrage zugänglich machen – es sei denn, dies gefährde die öffentlichen Sicherheit oder eine laufende Untersuchung. Das trifft hier aber nicht zu.

Quelle: wiwo.de

Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)


One Comment

  1. Pingback: NetzDG illegal – EU-Kommission hält Dokumente zurück – ffd365.de

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren