Nach ausschweifender Liebesnacht mit Esel – Ganzes Dorf mit Tollwut angesteckt


15 marokkanische Teenager haben sich möglicherweise mit Tollwut infiziert, nachdem die Gruppe einen Esel vergewaltigt hatte. Die Jungen im Alter zwischen 7 und 15 Jahren mussten eine Woche im marokkanischen Krankenhaus Mechraa Belksiri verbringen. Die Dunkelziffer der Infizierten könnte noch höher liegen, da vermutet wird, dass Eltern ihre Kinder aus Scham nicht in dem Krankenhaus der Kleinstadt  Sidi Al Kamel behandeln lassen, und sie in andere Orte bringen.

Quelle: Journalistenwatch.com

https://www.youtube.com/watch?v=5QmpCQLQ8fc

Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)


One Comment

  1. Pingback: Nach ausschweifender Liebesnacht mit Esel – Ganzes Dorf mit Tollwut angesteckt – ffd365.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.