Merkel wird weitermarschieren, bis alles in Scherben fällt. Heut zerstört sie Deutschland…


Mit dem Friedensnobelpreis hat es dieses Jahr leider noch nicht geklappt für die deutsche – Verzeihung! – für die Weltkanzlerin. „Na und, dann nehme ich halt noch mehr Flüchtlinge auf“, soll die Unabsetzbare hinter verschlossenen Türen gesagt haben. Jürgen Fritz fragte im Exklusivinterview mit der ewigen Regentin nach.

Das Interview

Jürgen Fritz: Sehr geehrte Frau Merkel, vielen Dank, dass Sie sich trotz der anstehenden parteiinternen wie auch der Sondierungsgespräche mit CSU, FDP und Grünen die Zeit genommen haben für diese kurze Interview.

Angela Merkel: Mach‘ ich doch gerne.

JF: Frau Merkel, die Union insgesamt und ganz besonders die CDU haben ja bei der Bundestagswahl ein für Sie sehr schlechtes Ergebnis eingefahren. Es war Ihre vierte Bundestagswahl als CDU-Vorsitzende und Kanzlerkandidatin, aber so schlecht haben Sie noch nie, ja so schlecht hat überhaupt die Union seit 1949 niemals abgeschnitten. Wie erklären Sie sich das?

Das komplette Interview auf juergenfritz.com

Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren