Massive Drogenrazzia in Halle – Ausländer werden nicht mehr erwähnt


Es ist eh nun ALLEN klar, wenn solche Aktionen durchgeführt werden, wer die Verdächtigen sind, da kann man sich das Tippen für die Erwähnung, dass es Flüchtlinge und Migranten sind, auch sparen… In Halle-Neustadt fand am Donnerstagabend eine große Drogenrazzia statt. Maskierte Spezialkräfte der Polizei stürmten mehrere Wohnungen, unter anderem an der Magistrale, im Pferdeviertel und am Gimritzer Damm. Teilweise wurden Rammböcke eingesetzt. Auch Hunde waren im Einsatz. Beweismittel, darunter auch teilweise harte Drogen, wurden beschlagnahmt.

Quelle: dubisthalle.de

Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren