Maas will Kinderehe erhalten, wenn daraus schon Kinder entstanden sind


Maas und seine Kinderehen. Das scheint doch schon pathologisch. Aber lange brauchen wir über das Thema unsere Gemüter nicht mehr zu erhitzen. Dann gilt hier die Scharia, dann wird man schon komisch angeguckt, wenn man eine völlig fremde, welche nicht mal mit dem Ehemann verwandt ist, ehelicht. Und wenn sie auch noch in ungefähr dem gleichen Alter ist, gilt man schnell als Omaficker….

Insbesondere wenn es bereits Kinder aus der Beziehung gebe, müsse geprüft werden, ob es „besondere Ausnahmegründe“ gebe, die „die Aufrechterhaltung der Ehe als sinnvoll erscheinen lassen“, sagte Maas.

Er wies darauf hin, dass die Mädchen und jungen Frauen „keinerlei Unterhaltsansprüche aus der Ehe“ hätten, wenn diese von vornherein für nichtig erklärt werde. „Auch die Interessen der Frau müssen da eine Rolle spielen“, forderte Maas. Deswegen solle „im Regelfall“ die Ehe von Unter-18-Jährigen aufgehoben werden, „es sei denn, es gibt besondere Fälle, die sich aus dem Kindeswohl ergeben“.

Quelle: news-for-friends.de

Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren