Kleine 3D-Bildergalerie der Montagsdemo in Halle vom 7.11.17


Gestern ging es nach all den Morden und Vergewaltigungen durch sogenannte “Flüchtlinge” in Deutschland verbal mal wieder etwas härter zur Sache, weil die meisten, welche eben noch nicht Opfer geworden sind, das für noch als zu weit entfernt betrachten, als gegen diese Zustände endlich hörbar den Mund aufzumachen. Daheim oder in Freundesgruppen ballen fast alle die Faust in der Tasche und meckern. Da kann man hinschauen und -hören, wohin man will. Außer in der Fraktion der irren Gutmenschen, welche an der Flüchtlingsindustrie sich die Taschen auf Kosten der Steuerzahler füllen…

Hier ein paar Eindrücke in 3D für jene, welche eine Rot/Blau- Brille haben (Anaglyph-Verfahren). Gibt´s oft in irgendwelchen Zeitschriften mit 3D-Bildern gratis dazu oder hier für kleines Geld auf Amazon.

Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren