Flüchtling tritt Joggerin zusammen bis zur Bewustlosigkeit und vergewaltigt sie


Tollwütige Hunde würden einfach erschossen werden… Was aber mit “Flüchtlingen”, welche sich wie tollwütig verhalten? Wahrscheinlich wird dem Täter, wenn er denn gefasst wird, auch noch als strafmildernd angerechnet, dass er die Joggerin erst bis zur Bewusstlosigkeit zusammentrat und sie somit die Tortur der Vergewaltigung nicht mehr aktiv mitbekam… Den linksgrün versifften Richtern und Staatsanwälten ist es zuzutrauen. Der aktuelle Fall:

Bad Hersfeld (Hessen) – Schreckliche Attacke auf einer Jogging-Strecke in Bad Hersfeld: Eine junge Frau ist dort überfallen und vergewaltigt worden.

Eine Frau (laut Polizei Anfang 20) war am Freitag zum Walken auf der Strecke unterwegs, als ihr ein Jogger entgegenkam. Als der Mann an ihr vorbeilief, folgte der Angriff: Der Mann trat der Frau gegen den Oberschenkel, sie fiel zu Boden. Offenbar schlug sie so hart mit dem Kopf auf, dass sie bewusstlos liegenblieb.

Als die Frau wieder zu sich kam, war ihre Kleidung teilweise heruntergezogen und zerrissen! Sie rief ihren Freund an, der sofort Hilfe holte.  

weiter auf bild.de

https://www.youtube.com/watch?v=D9RbGPEivaI

Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.