Don´t fuck with Chuck – Norris vs. Big Pharma


Hollywood-Actionlegende Chuck Norris (77) („Missing in Action“, „Walker – Texasranger“)  verklagt nun elf amerikanische Pharmafirmen. Der ehemalige Kampfsportler (8. Dan Taekwondo), der schon mit Bruce Lee vor der Kamera stand (Showdown in „Way of the Dragon“, 1972), macht sie dafür verantwortlich, dass seine Frau Gena (54) beinahe starb.

Gena war vor fünf Jahren wegen ihrer Arthritis dreimal innerhalb einer Woche beim MRT (Magnetresonanztomographie). Dabei wurde ihr ein Kontrastmittel intravenös verabreicht, das Gadolinium enthielt, ein Seltenerdemetall.

Wie „Wikipedia“ schreibt, kann sich Gadolinium nach Angaben der US-amerikanischen Arzneimittelbehörde FDA im Gehirn ablagern. Auch der Bundesverband Deutscher Nuklearmediziner (BDN) rät, es nur bei unvermeidbaren Untersuchungen einzusetzen.

weiter auf epochtimes.de

Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)


One Comment

  1. Pingback: Don´t fuck with Chuck – Norris vs. Big Pharma – ffd365.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.