Beim selbst ernannten islamischen Zentralrat geht´s nur ums Schnackseln


Eine nahe Verwandte eines Mitglieds von Nicolas Blanchos Islam-Verein ortet Sex und Vielweiberei als zentrales Motiv vieler männlicher Mitglieder

Im Islamischen Zentralrat Schweiz (IZRS) geht es nicht nur um Ideologie und religiösen Fundamentalismus, sondern auch stark um Sex und Frauen. Das sagt eine nahe Verwandte eines IZRS-Aktivmitglieds gegenüber der «Schweiz am Sonntag», die Einblick in gewisse Vorgänge hatte. Gemäss der Beobachterin trägt der von Präsident Nicolas Blancho und anderen Konvertiten geprägte Zentralrat «Züge einer Sex-Sekte».

Quelle: schweizamwochenende.ch

https://www.youtube.com/watch?v=5QmpCQLQ8fc

Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)


One Comment

  1. Pingback: Beim selbst ernannten islamischen Zentralrat geht´s nur ums Schnackseln – ffd365.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INFORMIERT BLEIBEN

ABONNIEREN oder LIKEN!

jetzt nicht // ausblenden


jetzt nicht // ausblenden