Urlaub in Syrien buchen – linksversiffte Politmaden verarschen uns ALLE!

Ja zur Familienzusammenführung , aber bitte schön in den Heimatländern dieser angeblichen „Flüchtlinge“. Wir brauchen hier keine Tausenden weiteren Dönerläden, Shishabars und Internetcafes, die im großen Stile Steuern hinterziehen und kaum welche zahlen, eine Insolvenz nach der Anderen hinlegen, um das Geschäft immer an den nächsten Cousin weiterzugeben, was uns …

Südseekönige haben in Berlin wieder Arbeit – Der Drogenhandel wurde durch RotRotGrün legalisiert

Dass linksgrün Versiffte in Sachen (auch harter) Drogen keine Kostverächter sind, ist bekannt. Dementsprechend ist die Entscheidung, den Drogenhandel im Südseekönig-Park „Görli“ zu unterstützen, nur konsequent. Nur, wie lange wir solche ReGIERungen noch tolerieren und durchfüttern, liegt allein an uns. Der Berliner Senat hat die Null-Toleranz-Zone abgeschafft. Nun ist der …

„Flüchtlinge“ sind jetzt Lehrer in Deutschland – Dadurch Schüler schneller „schlau“ wie diese

„Von den blauen Bergen kommen wir – unsre Lehrer sind genauso dumm wie wir…“ Dieser Kinderreim fiel mir sofort ein, als ich das las. Klar, wenn die Schüler in der vierten schon auf dem Wissensstand ihrer Lehrer sind, gibt es quasi keinen Bildungssnotstand mehr. Diese Schnapsidee kann nur von lebensfernen …

Asylanten schicken Milliarden, kassieren aber für Asylklagen Gerichtskostenbeihilfe

Allein aus Österreich schicken sie Millionen in ihre jeweilige Heimat, also sind es entsprechend aus Deutschland Milliarden… Geld, welches vorher vom hiesigen Steuerzahler abgezockt wurde. Gleichzeitig – ein logisches Unding – kassieren sie von uns sogenannte „Gerichtskostenbeihilfe“ um über die Hunderttausenden Asylklagen ihren Aufenthalt in Deutschland verlängern zu können. Ein …

Asylant knockt Frau mit Kopfnuss aus und holt seinen Schwanz raus

Nach einer Halloween-Feier in Gmunden sind zwei 20-jährige Frauen von Asylanten attackiert worden. Die drei Männer sollen sie geschupst und einer der Frauen eine Kopfnuss verpasst haben. Anschließend packte einer der Täter sogar sein Geschlechtsteil aus! Dank des rechtzeitigen Eintreffens der Polizei konnte Schlimmeres verhindert werden! weiter auf wochenblick.at Werde …

15jährige Denunzianten-Spitzel-Schülerin sackt Steuergeld-Preis für Anscheissen von Mitschülern ein

Da fühlt man sich wie zu Zeiten der Blockwarte und Staatssicherheit. Da werden Schülerinnen für das Anscheissen von Mitschülern mit Geldern aus dem Steuersack belohnt. #HEILMERKEL  … Daraufhin zeigte sie den Mitschüler wegen Volksverhetzung an. Preis für Zivilcourage Die Aktion der Teenagerin hat Wellen geschlagen. Für ihre Zivilcourage bekam das Mädchen …

Aktuell: Räumung des islamistischen Drogen- und Terrorzentrums Las Vegas in Halle durch SEK

Des nachts kann man als Bürger, der schon länger hier lebt, schon seit geraumer Zeit nicht mehr in der Nähe dieses islamistisch betriebenen Drogenumschlagplatzes lang gehen, ohne akut Gefahr zu laufen, ausgeraubt, abgestochen oder erschlagen zu werden. Im Moment scheint das SEK seine Arbeit zu machen und dieses Terrorzentrum zu …

Der nächste Kniefall vor dem Islam – Schwimmen nach Geschlechtern getrennt

Was in islamischen Ländern, genau wie die Burka, eine Notwendigkeit ist, um Frauen nicht der ständigen Gefahr des Vergewaltigtwerdens auszusetzen, da die dortigen Männer eben recht einfach strukturiert sind – siehe IQ-Verteilung in der Welt – winken korrupte Abgeordnete der Altparteien ohne Not hier durch, um unser Land der Übernahme …

Asylheim Fürth: Tausende wurden unter der Deutschlandflagge vergast

Asylheim Fürth: Sie kommen in Massen, niemand will sie. Sie sind eklig, unangenehm und zu nichts nütze. Wenn sie einmal da sind, wird man sie nicht wieder los. Oft weiß man sich nicht anders zu helfen als mit dem Ultima Ratio. Man ruft den Profi in dem grausamen Handwerk, den …

Für Ordnungsamt zu gefährlich – Halle bleibt nachts No-Go-Area

Da draußen herrscht Krieg gegen die wehrlose einheimische Bevölkerung. Nachts wird dort vergewaltigt, gemessert, geraubt und gemordet. Der OB, welcher diese „Flüchtlinge“ zu Tausenden nach Halle lockte, mit dafür sorgte, dass ein 3-Sterne-Hotel schließen musste und die 80-köpfige Belegschaft für die Flüchtlinge auf die Straße geworfen würde, hält es für …