Islamisten übernehmen Berliner Polizei – Polizeiführung schaut weg

Berlins Polizeiführung wusste offenbar von den Problemen mit Polizeischülern mit Migrationshintergrund informiert. Das legt ein internes Papier nahe. Es geht um „herablassenden Umgang“ mit Frauen und Defizite im Berufsethos. Innerhalb der Akademie herrscht nach Informationen der WELT ein Gefühl der Angst. Warum das wichtig ist: Ausgelöst wurde die Debatte um …

30.000 Gründe in diesem Jahr Weihnachtsmärkte zu meiden

Jeder erinnert sich an den muslimischen Terror-Anschlag auf dem Breitscheid-Platz von #Berlin. Jetzt lesen wir, dass 30.000 meist Islamisten untergetaucht sind. Wenn sie wieder auftauchen, kann es an der einen oder anderen Stelle in Deutschland ein böses Erwachen für die Umstehenden geben. Für die unmittelbar Betroffenen ist es dann zu …

Der linksgrün-pädophile Kirchenfilz gehört ausgemistet

Auf ihrem 6. Bundesparteitag beschloss die Alternative für Deutschland etwas, worüber kaum berichtet wurde. Sie beschloss etwas, das die einen als ungeheuerlich, die anderen als unglaublich mutig, couragiert und längst überfällig ansehen. Sind Staat und Kirche wirklich streng getrennt? Staat und Kirche seien in Deutschland seit der Zeit der Aufklärung …

Linksterror Halle – Polizei will Fahndungsdruck erhöhen

Mit Handzetteln soll jetzt nach Zeugen vom Linksterror-Pogrom von Halle gesucht werden. Dabei wäre es einfach, einfach mal ein paar Razzien in den Terrorschmieden Reil 78, Hasi und Ludwigstraße durchführen, die Hardcore Junkies ordentlich durchschütteln oder eben einfach eine Belohnung und Amnestie für den Übermittler der Namensliste mit den Terroristen …

Wegen Migranten – Leipzig beantragt Waffenverbotszone

Statt Waffen zu verbieten, sollten welche ausgeteilt werden, an jene, die schon länger hier leben. Außer an Linksmaden, da die sich eindeutig auf der Seite der kriminellen Einwanderer positioniert haben. Weil die Migranten haben schließlich bewiesen, dass es für sie kein Problem ist, jene die schon länger hier leben, auch …

Schutzsuchende? Wovor? Vor der Sonne? Vor Arbeit?

Schon das Wort “Flüchtlinge” für die meisten dieser Leute zu verwenden ist eine Verhöhnung von Menschen, welche tatsächlich vor irgendetwas auf der Flucht sind. “Schutzsuchende” versucht, das wohl noch zu toppen. Wovor suchen diese muslimischen oft leider kriminellen Einwanderer denn Schutz? Vor strafrechtlicher Verfolgung in den Herkunftsländern? Vor der Sonne? …

Griechenland: Flüchtlinge residieren in Hotels finanziert mit dt. Griechenlandhilfe

Die griechische Regierung will der angespannten Lage der Flüchtlinge im Land unter anderem durch die Bereitstellung von Hotelzimmern begegnen. Migrationsminister Ioannis Mouzalas sagte am Mittwoch, im Zuge eines von der Europäischen Union finanzierten Programms für die Unterbringung von 30.000 Flüchtlingen seien bisher 20.000 Menschen in Wohnungen untergebracht worden. Neben Hotels …

Wegen Flüchtlingsterror – Busfahrer künftig hinter Sicherheitsglas

Neue Linienbusse: Fahrer sitzen künftig hinter Glas Eine Glasscheibe, die den Busfahrer von den Fahrgästen abschirmt. Das ist das hervorstechendste Merkmal der 13 neuen Busse, die die CVAG am Montag auf ihrem Betriebsgelände an der Werner-Seelenbinder-Straße … Quelle: freiepresse.de Brauchen Kontrolleure bald Rüstungen und Schusswaffen? https://www.youtube.com/watch?v=CyIjrT2G6m8 Werde auch selbst aktiv …

Afrikaner-Flüchtling vergewaltigt taubstumme, blinde Behinderte!

Für solche Typen brauchen wir den kurzen Prozess. Wer sich so verhält, ist nicht therapierbar, bleibt eine Gefahr für die restliche Gesellschaft und sollte ihr nicht weiter auf der Tasche liegen, auch nicht im Gefängnis. Dafür sollte es doch entsprechende Mehrheiten geben. Wer solchen Typen mit Verständnis begegnet, ist ihr …

Bundeswehr-Schlepper fluten Europa mit illegalen “Flüchtlingen”

Es ist logisch nicht nachvollziehbar, dass die Bundeswehr sich als Schlepper an der Flutung Europas mit diesen illegalen “Flüchtlingen” beteiligt. Flüchtlings-Taxi zu spielen sollte JEDEM Soldaten, der glaubt “Deutschland zu dienen”, eigentlich die moralische Pflicht eingeben, GEGEN diese Befehle zu intervenieren, da sie sich ausdrücklich GEGEN seinen Soldateneid richten. „Ich …