Massenauseinandersetzungen “größerer Männergruppen” im Bahnhof Essen

Die #Lügenpresse traut sich schon gar nicht mehr zu schreiben oder darf nicht, wenn “größere Männergruppen”, also Moslems Schlägereien gegen normale einheimische Passanten anzetteln. Es passiert täglich, überall seit Merkel die geisteskranke Grenzöffnung für Millionen muslimische Männer veranlasst hat. Wie lange schauen wir diesem kranken Treiben noch zu? Nach Angaben …

Um mehr Geld für Flüchtlinge ranzuschaffen: Bankgeheimnis geopfert

Klar, Spaß kostet. Wenn wir Gäste haben, wollen diese versorgt werden. Und gerade diese werden echt sauer, wenn es mit der Rundumversorgung nicht klappt. Neben den Einschnitten in Infrastruktur und Altersversorgung werden wir weitere Steuererhöhungen in Kauf nehmen müssen. Das alles wird natürlich nicht reichen, die immer krasseren Forderungen der …

Berlin: Wundert, dass sich muslimische Polizisten wie Muslime verhalten

Unter muslimischen Polizeischülern herrsche eine Atmosphäre von Hass, Lernverweigerung und Gewalt und eine totale Inakzeptanz weiblicher Kollegen. Ja, wundert das irgendwen? Natürlich ticken die genauso, wie sie sich auch in der Gund- und Realschule verhalten haben. Sie sind muslimisch geprägt und verachten natürlich alle Anders- und Ungläubigen. Das ist ihnen …

Windkraftbranche in Sorge, weil Windräder ohne Subvention zu teuer sind

Jetzt müssen die ersten Windräder vom Netz, ohne überhaupt einen Bruchteil der Energie umzuwandeln, welche in ihre Herstellung, Transport, Aufbau, Wartung an konventioneller Energie in sie reingesteckt wurde, zu amortisieren. Die gesamte Windkraftbranche beruht auf Subventionsbetrug, ohne einen wirklichen Nutzen für die Gesellschaft oder Umwelt zu haben, da die Windräder …

Muslimischer Anwalt: Frauen mit zerrissenen Jeans zu vergewaltigen, ist nationale Pflicht!

Kairo.  Die Aussage eines Anwalts in einer Talk-Sendung sorgt in Ägypten für Furore. Die Debatte, in der es eigentlich um einen neuen Gesetzesentwurf zur Bekämpfung von Prostitution gehen sollte, sei schnell hitzig geworden, wie Al-Arabiya berichtete. Der eingeladene Anwalt Nabih al-Wahsh habe während der Diskussion gesagt, dass es eine „nationale …

Allahu Akbar in Manhatten – Terror im Namen Allahs

Er ist 29 Jahre alt und aus Usbekistan: Wie mehrere US-Medien berichten, soll es sich bei dem Attentäter von New York um Sayfullo Saipov handeln. Offiziell wurde dies jedoch noch nicht bestätigt. Der Verdächtige wurde nach der Attacke mit einem Pick-up-Truck, bei der mindestens acht Menschen getötet und elf weitere …