Zu haram: Hund auf der Straße geschächtet


Ein Zeugenaufruf auf Facebook erregt gerade die Gemüter. Jack Russel “Mücke” wurde tot mit auffälligen Verletzungen auf der Straße entdeckt. Wurde dem armen Tier bestialisch die Kehle durchgeschnitten? Polizei ermittelt die Todesumstände und bittet um Hinweise.

Die Kommentare auf Facebook sind eindeutig: “Oh mein Gott, welche geisteskranken Monster leben unter uns?”, oder “Oh mein Gott, i wohn in Weißenstein und hab an Welpen, jetzt hab i Angst, i hoff, es findet sich das Schwein”.

weiter auf Wochenblatt.de

Mit Code “HALMAFIA” 30 % auf alle Anziehsachen Rabatt


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren