Tschechien: Alle haben die Schnauze voll von pädophilen korrupten Sozen


Wählt auch Tschechien den Ruck nach rechts? Am Freitag und Samstag wählt unser Nachbarland ein neues Parlament. Die ANO-Partei (tschechisch für “Ja”) des Populisten und Milliardärs Andrej Babis führt in allen Umfragen zur Wahl zum tschechischen Abgeordnetenhaus. Babis sei “im Grunde gar kein Demokrat”, warnen Kritiker (Kritiker werden die linksgrün versifften Anhänger der korrupten Altparteien genannt)

Andrej Babis drückt den Menschen sein Buch in die Hand. “Nehmen Sie das, ich habe zwei Jahre daran gearbeitet”, sagt der 63 Jahre alte Politiker in der Fußgängerzone im tschechischen Pilsen (Plzen). Der Titel: “Wovon ich träume, wenn ich ausnahmsweise schlafe”. Versprochen wird darin viel: kostenloses Internet für alle, Hochgeschwindigkeitszüge zwischen allen großen Städten, saubere Luft und ein schlanker Staat.

weiter auf krone.at

Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.