Südseekönige keinen Grund mehr, auf irgendwas stolz zu sein. Menschheit nicht aus Afrika


Forscher haben bei Eppelsheim Zähne von Menschenaffen gefunden, die 9,7 Millionen Jahre alt sind. Sie ähneln in Afrika gefundenen Fossilien – doch die Funde in Afrika sind vier bis fünf Millionen Jahre jünger als die aus Deutschland. Die Forscher stehen vor einem Rätsel.

Die Merkmale ähneln afrikanischen Funden, die vier bis fünf Millionen Jahre jünger sind als die in Eppelsheim ausgegrabenen Fossilien. Das ist ein großer Glücksfall, aber auch ein großes Rätsel.”

Der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling erklärte während einer Pressekonferenz, die Entdeckung werde die Wissenschaftler dazu zwingen, die bisher bekannte Geschichte der frühen Menschheit zu überdenken.

Ich möchte nicht überdramatisieren, aber ich nehme an, dass wir nach dem heutigen Tag damit beginnen müssen, die Geschichte der Menschheit neu zu schreiben”, so Ebling.

weiter auf deutsch.rt.com

Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)

 


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren