Sie kommen, um zu töten. Linke Mordbrenner greifen AfD-Bundestagsabgeordnete an


Dass linke Mordbrenner immer bis zur letzten Konsequenz, auch wenn Menschen drauf gehen sollten, ihre Ziele mit aller Gewalt verfolgen, ist bekannt. Nun greifen die linken Mordbrenner, welche von den korrupten Altparteien zur Ausschaltung der politischen Konkurrenz mit unseren Steuergeldern gemästet werden, nacheinander die Wohnhäuser und damit die Familien der Bundestagsabgeordneten der AfD an. In direktem Auftrag der Parlamentarier der Altparteien?

Die Umfriedung eines Neubrandenburger Mehrfamilienhauses des AfD-Bundestagsabgeordneten Enrico Komning ist mit Anti-AfD-Parolen besprüht worden. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich die Sachbeschädigung zwischen Sonntagnachmittag und Montagvormittag.

Komning bestätigte den Vorfall dem Nordkurier, die Beamten hatten seinen Namen zuvor nicht genannt. Nach eigenen Angaben ist Komning Eigentümer des Hauses, wohnt dort aber nicht.

“FCK AFD” und Anarchiesymbole

Quelle: nordkurier.de

Dass sie wissentlich und willentlich den Tod von Hunderten Menschen in Kauf nehmen für ihre kranke Ideologie, zeigt folgendes Video:

https://www.youtube.com/watch?v=4VdeM8qhP0E

Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)


One Comment

  1. Pingback: Sie kommen, um zu töten. Linke Mordbrenner greifen AfD-Bundestagsabgeordnete an – ffd365.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.