Schäuble: Wenn Staaten insolvent gehen – die Deutschen zahlen!


Der scheidende Bundesfinanzminister Schäuble hinterlässt seinen Kollegen aus den anderen Eurostaaten ein Konzept für den Umbau des europäischen Rettungsschirms ESM zu einem europäischen Währungsfonds…Zu dessen Aufgaben soll künftig auch gehören, ein neues Insolvenzverfahren für zahlungsunfähige Mitgliedsländer zu überwachen, berichtet der „Spiegel“ unter Berufung auf ein dreiseitiges inoffizielles Arbeitspapier des Bundesfinanzministeriums, einem sogenannten Non-Paper.

Quelle: epochtimes.de

100 Aufleber nur 6,66 €


One Comment

  1. Pingback: Schäuble: Wenn Staaten insolvent gehen – die Deutschen zahlen! – ffd365.de

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren