Nürnberg: Organisierte Flüchtlingskuppelei in der Straßenbahn


Nach den erfolgreich abgeschlossenen FiFi-Kursen, wo die Flüchtlinge auf Steuerzahlerkosten gelehrt bekommen, Frauen erst an den Hals zu küssen und nicht sofort mit der Faust… wird jetzt Ernst gemacht. Nürnberg sucht leichte Mädels, welche sich in der Straßenbahn mit ihnen vergnügen wollen. Wird natürlich auch vom Steuerzahler finanziert:

Speed-Dating mit Flüchtlingen in Nürnberg

In der Straßenbahn können Nürnberger und Flüchtlinge sich heute in Nürnberg beim Speed-Dating kennenlernen. Die jeweils 90-minütigen Fahrten starten um 15 und um 17 Uhr an der Straßenbahn-Insel am Hauptbahnhof. Die zwei Sonderfahrten veranstaltet die Stabstelle Bürgerschaftliches Engagement im Sozialreferat zusammen mit dem Geflüchteten-Verein “Refugees Nürnberg”. In der VAG-Eventstraßenbahn erwarten rund 20 Geflüchtete am Sonntagnachmittag interessierte Einheimische.

 

Quelle: br.de

100 Aufkleber nur 6,66 €


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren