NewsFaker Böhmermann verbreitet Fakenews im Internet


(David Berger) Die Polizei Frankfurt am Main hat nun Berichte u.a. von Philosophia Perennis, nach denen es sich bei den in verschiedenen Mainstream-Medien zu den Vorfällen auf der Frankfurter Buchmesse berichtenden Artikeln um Fakenews handelt, indirekt bestätigt. Auch der ZDF-Komiker Jan Böhmermann hatte die Falschnachrichten über den Vorfall auf der Buchmesse über Twitter verbreitet:

Weiter auf: philosophia-perennis.com

Hier zum Video über den angeblichen “Übergriff” und den “Sieg Heil”-Rufen 😀 😀 😀

Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)

 


2 Comments

  1. Pingback: NewsFaker Böhmermann verbreitet Fakenews im Internet – ffd365.de

  2. Kettenraucher

    Video:
    ————————————————–

    #Buchmesse: Springer-Presse und TV wollten unser Video-Material nutzen, aber wie dann FakeNews daraus machen?

    Linke Eskalation auf der Buchmesse

    Fast die gesamte Mainstream-Presse berichtet nicht nur einseitig über die Vorfälle auf der Buchmesse, sondern lässt auch deutlich erkennen, dass man dort über die Geschehnisse keineswegs umfassend informiert ist. Das liegt daran, wenn man nicht genügend eigene Leute ins Feld schickt. Dann bedient man sich bei Kollegen, wie der Frankfurter Rundschau – oder eben auch bei denen, die ansonsten nur FakeNews produzieren – sprich Opposition 24.
    Diese höfliche Anfrage erreichte uns am Sonntagmorgen:

    Sehr geehrte Damen und Herren

    Wir sind interessiert an folgendem Bildmaterial

    ca 7,35 min

    Linke Eskalation auf der Buchmesse

    https://www.youtube.com/watch?v=vpcreQzNyHc

    Quelle:

    https://opposition24.com/buchmesse-springer-presse-tv/361728

    ———————————————–
    Video:

    Auf der Frankfurter Buchmesse spricht Björn Höcke AFD u.a. über die Verhältnisse in Nürnberg.

    ca 7 min.

    Am 14.10.2017 veröffentlicht

    Eine tolle Rede von Hr. Höcke .??Für die von ihm geschilderten Vorfälle in Nürnberg mit dem linken Pack kann man sich nur Fremdschämen.

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren