Frauen und Kinder in Angst vor Flüchtlingen als Serienvergewaltiger


Besonders beunruhigend: Beim überwiegenden Teil der Geschädigten handelt es sich um Mädchen und junge Frauen, die noch keine 18Jahre alt sind. In einem Fall wurde sogar eine Zehnjährige zum Opfer – ein sturzbetrunkener Mann hatte sie in Helbersdorf verbal sexuell beleidigt. Im Nachbarstadtteil Kappel begegneten den Ermittlern zufolge drei elfjährige Mädchen einem Entblößer; eines von ihnen gleich an zwei verschiedenen Tagen.

Bei den Tatverdächtigen wiederum ergibt sich ein recht eindeutiges Bild. Die Mehrzahl von ihnen konnte ermittelt werden. Mit einer Ausnahme handelt es sich jeweils nicht um Deutsche, sondern um junge Migranten. In den übrigen Fällen deuten die Täterbeschreibungen ebenfalls zumeist auf ausländische Tatverdächtige hin. Was dies und die augenscheinliche Häufung in den vergangenen Wochen zu bedeuten hat, darauf kann sich auch die Polizei nur bedingt einen Reim machen. “Wir prüfen bei unseren Ermittlungen natürlich, ob es zwischen den einzelnen Taten Zusammenhänge oder Hinweise auf eine Tätergruppe gibt”, sagt eine Polizeisprecherin.

weiter auf freiepresse.de

https://www.youtube.com/watch?v=D9RbGPEivaI

Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.