Flüchtling lässt Frau an Kasse vor, um sie dann zu begrabschen


Freiburg – Schock für eine Tankstellenkundin am Sonntagmorgen in Umkirch (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald): Plötzlich wurde sie von einem Mann begrapscht.

Wie die Polizei meldet, geschah die Tat gegen 10.30 Uhr an einer Tankstelle in der Hauptstraße. 24-jähriger Nigerianer ließ die Frau an der Kasse zunächst vor. Plötzlich packte er sie an der Hüfte und zog sie gegen seinen Unterleib.

Quelle: tag24.de

Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)

 


One Comment

  1. Pingback: Flüchtling lässt Frau an Kasse vor, um sie dann zu begrabschen – ffd365.de

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren