Erzieherin will von Uma nicht geschächtet werden – nimmt Freitod in Kauf


Weil ein islamistischer “jugendlicher” Flüchtling (15 Jahre) eine Erzieherin mit einem Messer rituell schächten wollte, sprang diese lieber aus dem Fenster und wählte damit den möglichen Freitod. Nur durch Glück überlebte die fast gemeuchelte Frau. Der Killer-Flüchtling befand sich natürlich wieder einmal in einer “psychischen Ausnahmesituation”. Wie heisst nochmal die Krankheit, unter welcher die Islamisten fast alle leiden?

Dramatischer Vorfall in einer Neunkircher Jugendhilfe-Einrichtung: Ein 15-Jähriger hat in der Nacht auf Mittwoch (gegen 0.45 Uhr) offenbar in einem psychischen Ausnahmezustand auf seine Betreuerin eingestochen. Die 29-Jährige sprang in Todesangst von einem Balkon fünf Meter in die Tiefe, um sich vor dem Täter in Sicherheit zu bringen, wie die Polizei am Freitag auf Nachfrage eine Meldung des SR bestätigte. Die Beamten fanden die junge Frau stark blutend auf der Straße.

weiter auf saarbruecker-zeitung.de

Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)


5 Comments

  1. Pingback: Erzieherin will von Uma nicht geschächtet werden – nimmt Freitod in Kauf – ffd365.de

    1. Inuza

      Nein, es ist nicht Merkels Schuld. Schuld seid ihr alle, wie ihr sie entweder gewählt, gar nicht gewählt oder grundsätzlich nur zugesehen habt und bis heute ausschließlich online auf Facebook und Konsorten jammert /anklagt / schimpft / flucht / hetzt / denunziert / diffamiert / heult / flennt / schwarzmalt /diskreditiert / diskriminiert / beleidigt / kreischt…

      Das Volk muss letztlich aufhören, sich selbst leid zu tun und endlich mal aufstehen! Sonst ist es bald zu spät und das wird uns allen das Genick brechen. Und um es mal direkt auszusprechen – dann haben es sich sämtliche Jammerlappen auch redlich verdient.

      HÖRT AUF ZU WEINEN! FANGT AN ZU KÄMPFEN! ABER NICHT IM INTERNET, SONDERN AZF DER STRAßE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.