Einwanderung, hohe Geburtenrate und Missionierung: Islamisierung Europas


“Wir erobern Europa mit den Bäuchen unserer Frauen”, verkündete ein Imam in England und ein zum Islam konvertierte Abgeordneter des Europaparlamentes formulierte es vor einiger Zeit etwas drastischer: “Wir f….. Euch weg!” Na, das sind doch Zukunftshoffnungen. (Quelle: zeit.de)

Westeuropa wird in wenigen Jahrzehnten mehrheitlich muslimisch sein, warnen Kritiker der unkontrollierten Zuwanderung. Wie in einem Bericht von „Die Freie Welt“ zu lesen ist, ist der Islam die mit Abstand am schnellsten wachsende Religion der Erde – das habe vor allem auch mit der steigenden Geburtenrate zu tun.

 Der Bericht erklärt, dass Europa die größte Ausbreitung des Islam seit dem Osmanischen Reich erlebe. Doch sei heute die Methode der Übernahme eine andere: In der Geschichte habe der Islam versucht, Europa gewaltsam zu erobern, diesmal geschehe es auf ganz andere Art und Weise: durch Einwanderung, Geburtenrate und Missionierung.
weiter auf epochtimes.de
Der irre Imam von Halle (alle 5 Teile):

One Comment

  1. Pingback: Einwanderung, hohe Geburtenrate und Missionierung: Islamisierung Europas – ffd365.de

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren