Dresden: Flüchtlinge greifen Passanten mit abgebrochenen Flaschen an


Am frühen Sonntagmorgen griffen mehrere Unbekannte eine Gruppe Männer (28/32/32/32) an der Haltestelle am Albertplatz an. Dabei kamen Stöcke und auch eine abgebrochene Bierflasche zum Einsatz. Bei der Attacke erlitten zwei der 32-Jährigen leichte Verletzungen. Die hinzukommenden Polizisten konnten drei der Angreifer feststellen. Es handelte sich um drei Afghanen im Alter von 15, 16 und 17 Jahren. Gegen sie wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Quelle: polizei.sachsen.de

Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren