Der Sabber der pawlowschen Mietmäuler (“Journalisten”


Wenn es um bestimmte Reizthemen geht, sind Deutschlands etablierte Medienmacher so berechenbar wie Iwan Petrowitsch Pawlows auf Klingelzeichen sabbernde Hunde. Dann wird auf Teufel komm raus apportiert, was den Futtergebern gefallen und eine Belohnung einbringen könnte, und sei der Fund auch noch so bescheiden.

Da schafft es dann auch ein fränkischer Rentner tagelang in die Regionalzeitung und auf die Netzseiten von Süddeutsche, Welt und Bayerischem Rundfunk, weil er in seiner offenbar reichlich vorhandenen Freizeit mit einem Pappschild herumsteht und sich für die AfD-Wähler in seiner Heimatstadt Ochsenfurt „schämt“.

Quelle: jungefreiheit.de

Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)

 


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren