Abgeschlossen: Südseekönig-Drogenhändler Oury Jalloh hat sich aus Dummheit umgebracht


CDU, Grüne, SPD und Linkspartei wollen etwas am Kochen halten: Sagt Ihnen der Fall „Oury Jalloh“ noch etwas? Hetze gegen Polizeibeamte, Gutachter und Staatsanwälte, die sich jahrelang unermüdlich um Aufklärung bemüht haben…

Falls ja, so werden Sie sich über die endlose Instrumentalisierung sicherlich wundern. Falls nein, so wohnen Sie höchstwahrscheinlich zwischen Rhein und Main oder zwischen Rhein und Weser.

Dennoch sollte Sie das interessieren, wie geschickt seit nunmehr 13 Jahren von den Grünen und von der Linkspartei in den Bundesländern rechts und links der Elbe dieser Fall gegen die Polizei und gegen den Rechtsstaat in Stellung gebracht wird.

Mehrere Staatsanwaltschaften kamen zu dem Ergebnis, dass Oury Jalloh nicht durch Fremdverschulden in seiner Zelle umkam. Ganz offensichtlich hatte er das Feuer selbst gelegt.

Nun hat die Staatsanwaltschaft Halle den Fall endgültig abgeschlossen – nach fast 13 Jahren.

weiter auf philosophia-perennis.com

Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)

 


One Comment

  1. Pingback: Abgeschlossen: Südseekönig-Drogenhändler Oury Jalloh hat sich aus Dummheit umgebracht – ffd365.de

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren