Video: Aktion in Halle gegen Kinderschänder im Bundestag

War echt der Burner. Halles Einkaufsmeile zur Mittagszeit. Die Bühne der grünen Pädo-Partei war aufgebaut, Cem wurde erwartet. Aber wir kamen und mit uns das 12-Meter-Transparent: „Wer grün wählt, wählt KinderSEXer!“ Unter dem SEX stand das F-Wort, welches per Aufklage nicht gestattet war, zu zeigen. Angeblich wegen des Jugendschutzes. Dabei …

Mutmaßlicher Südseekönig reibt Glied an Studentin

Die Polizei traut sich nicht mal zu sagen, dass es ein Afrikaner war, deswegen nur „mutmaßlich“ obwohl die Beschreibung inklusive schwarzer Haut und „breiter Nase“ doch mehr als eindeutig ist. „Kurz vor der Endstation bemerkte sie, dass ihr Sitznachbar immer wieder körperlichen Kontakt suchte und sie berührte. Als die Studentin …

Frauenfeindlicher Islam und das politisch korrekte Schweigen

Dass sich die Zuwanderung negativ auf hier lebende Frauen auswirkt, interessiert die überkorrekten Gralshüter der Gleichberechtigungsfraktion plötzlich nicht mehr. … Es stellt sich die Frage, ob ein beträchtlicher Teil der Bevölkerung überhaupt realisiert, dass sich hier etwas ganz Entscheidendes schleichend verändert und dadurch die freiheitlichen Errungenschaften unserer westlichen Zivilisation langsam aber …

Video: Junge Union beim Tag der Deutschen in Dresden: Merkel befiehl – wir folgen

Die Rücktrittsforderung eines JU-Mitglieds an Kanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel ist beim Bundestreffen der Jungen Union mit lauten Buhruhen quittiert worden. Lediglich die bayerischen Delegierten applaudierten. Zuvor hatte Diego Faßnacht Merkel am Samstag bei der Aussprache zu ihrer Rede auf dem „Deutschlandtag“ der JU in Dresden gefragt, ob sie bereit …

Korruption, Falschspiel und Betrug bei den Sozen in Österreich

Der Wahlkampf der Sozen (SPÖ) in Österreich kann dreckiger nicht sein. Da nehmen die sich von den hiesigen um Schulz und Gabriel keinen Deut. Kanzlerberater bombardiert Kronzeugin per Whatsapp 14 Handy-Textnachrichten belasten nur sieben Tage vor der Wahl nun noch zusätzlich die SPÖ und Parteichef Christian Kern: Ein Berater und …

Verfassungsschutz: „Die größte Bedrohung ist der islamistische Terror“

Nach Angaben des Verfassungsschutzes nimmt die Anzahl der gewaltbereiten Islamisten dramatisch zu. Verfassungsschutz-Präsident Maaßen: „Die größte Bedrohung ist der islamistische Terror“ Berlin – Diese Anhörung selbst war eine Premiere: Es war die erste öffentlichen Anhörung des Geheimdienstausschusses des Bundestags in Berlin. Die Zahlen sind alles andere als beruhigend. Ganz im Gegenteil. …

Unsere Alten sind weniger wert als illegale Einwander

Unsere Alten werden behandelt wie Dreck, während illegale Wirtschaftsflüchtlinge bemuttert und gepampert werden, eine ganze Industrie von parasitären Firmen sich darum organisiert und den echten Steuerzahler für all die Kosten bluten lässt. An Fortführen dieser Prozedur sind die Wähler der korrupten Altparteien (CDU, SPD, Grüne, Linke, FDP) schuld… Bildquelle: Twitter …

Die „Linken“ haben das funktionierende Wirtschafts-Perpetuum-Mobile entdeckt

Also das gilt natürlich nicht für die Millionen, die Gysi und Co im Bundestag und über ihre Parteigehälter (auch Steuergelder) einsacken… Ist wie das Ding mit den Jobs in der „Flüchtlingsindustrie“. Hochdotierte überbezahlte „Arbeit“ als Sprachlehrer, Flirtcoach oder Organisator von arabischen Tanznächten… Wir können ja alle mal aufhören zu arbeiten …

Alte Ente: Der Russe Kaspersky soll die NSA gehackt haben

Moskau hat wieder zugeschlagen: Wie US-Medien berichten, haben russische Hacker im Auftrag des Kreml höchst geheime Informationen über die Cyberstrategie der US-Geheimdienste gestohlen. Das Einfallstor der Hacker war demnach die Sicherheitssoftware des russischen Unternehmens Kaspersky. Der Wein scheint immer noch nicht zu sauer, um ihn nicht in immer neuen Schläuchen …

Auch ohne den Osten wäre die AfD im Bundestag, ohne den Westen nicht

Der Osten hat die AfD in den Bundestag gewählt. Das ist falsch und den meisten Medien egal. Ohne die Ost-Stimmen wäre die Partei trotzdem mit 8,4 Prozent in den Bundestag eingezogen. Andersherum wäre sie hingegen gescheitert. Würden also lediglich die AfD-Stimmen der neuen Bundesländer gezählt, wäre die rechte Partei unter …