TEILEN! Sven sagt: Am 26.2. 12 Uhr zu Martin Schulz nach Leipzig


Dringend TEILEN: Ihr habt fast 24 Stunden noch. Ihr könnt Flugblätter drucken, Wurfschnipsel, Bettlaken beschreiben, Kartons… Geht an die Front gegen die korrupten Altparteien! Die #SPD sind Arbeiterverräter. Sagt es ihren Altwählern, welche meist Rentner ohne oder mit nur bedingtem Zugang zum Internet mit freien Informationen sind. Diese müsst Ihr über die korrupten Machenschaften der Politbonzen aufklären. Es muss nicht immer so aussehen, (aber es kann)…

Leipzig, Halle hat am Freitag den Staffelstab übernommen und geliefert. Seht selbst:

Jetzt seid Ihr dran. Klar kommt man nicht immer so nah ran. Das BKA-Personenschutzteam wurde sicher auch ausgewechselt. Aber ohne etwas zu machen, geht auch nicht. Macht davor Protest, zeigt es den nächsten Städten, wie es geht. Ihr seid in der Pflicht als Stadt der friedlichen Revolution!


4 Comments

  1. Holzwurm

    Die Frage wer hat sich von den CDU Betrügern organisierten Flickskandal mit Schwarzgeld bezahlen lassen sollte für jeden noch in Erinnerung geblieben sein . Für den der dieses vergessen hat : CDU 15,0 MIo.DM , FDP 6,5 Mio. DM und die SPD mit 4,3 Mio. DM ! Wobei die heutige Frage lauten sollte wie ging / geht dieses ungesetzliche Parteienfinanzierung bis heute weiter , vielleicht gestückelt , dass müsste die Funke Medium Gruppe mit der CDU Nähe genausten wissen ? Und wie kann ein Mitglied des Inneren Zirkel in einer Beratung ausführen das 30 % aller Anwälte ihre Mandanten betrügen um dieses widerrechtliche Parteienfinanzierungssystem mit Schwarzgeld von potenten Banken , natürlich mit Hilfe von Bankmitarbeiter bis heute aufrecht halten ( auch für die SPD ) ? Zusätzlich sollte die Frage endlich Beantwortung finden wenn die gesamte Anwaltschaft pro Jahr 9 MiIl. EUR Umsatz machen pro Jahr sind 30 % für mich 270 Mio. EUR und dieses aus Schwarzgeld von wem ? Und diesen Umstand hat weder der umtriebige und mit Schwarzgeld gefüllten Koffer tragende Finanzminister bisher mitbekommen ? Noch will jemanden aus den in behördlich verordneten Dauerschlaf befindlichen Justizmitarbeiter diese mafiösen Strukturen in Anwaltschaft und benutzter Justiz aufgefallen sein . Obwohl Teile dieser Justizmitarbeiter wörtlich ausführen , wir kennen dieses mafiösen Strukturen seit Jahren , dürfen aber nicht ermitteln und bitte kämpfen Sie ( wir Geschädigten ) bitte weiter . Wer mehr zum Untergang des Rechtssystem in Deutschland für sich erreichen will kann sich gerne bei mir / uns melden . MfG M. Frintert

  2. Katarina Freitag

    West Politiker die das Glauben was sie sagen! die Lügen wenn sie den Mund auf machen! Ostdeutschland ging es noch nie so schlecht wie vor der Wende ! Menschen Leben an der Armutsgrenze ! Kinder Hungern, das Gab es zur DDR zeit alles nicht! Da hatte jeder Arbeit und essen Und ein dach Über den Kopf

  3. Bilbo

    Die haben alle so die grosse klappe und wenn es drauf ankommt keiner da. Ich war glaube die einzige und man kam direkt bis rein ohne anmeldung. Einfach nur traurig…..

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren