Arbeitslose mit Arabisch-Kenntnissen für Bürgerkrieg gesucht


Die US-Besatzer suchen über die #Jobbörse arbeitslose “Statisten” ausdrücklich mit Arabisch-Kenntnissen, um in Deutschland auf Steuerzahlerkosten #Bürgerkrieg-Szenarien durchzuspielen. Das Ganze wird auf dem Truppenübungsgelände #Hohenfels durchgeführt. Die Übungen sind wohl notwendig, falls es hier losgeht, wenn die Vollpensionsversorgung  der arabischen Eindringlinge durch den Steuerzahler nachlässt, weil er an die Grenzen seiner Leidensfähigkeit gerät…

1. Hintergrund

Gesucht werden Statisten für Rollenspiele bei Trainingseinsätzen der U.S. Army. Durch die Statisten wird die Zivilbevölkerung in Krisengebieten dargestellt. Dadurch wird ein realitätsnahes Übungsszenario für die Soldaten und somit eine optimale Vorbereitung für deren Auslandsmissionen erreicht.

Wir suchen insbesondere Mitarbeiter mit folgenden Sprachkenntnissen:
– Deutsch / Englisch
– Deutsch / Englisch / Arabisch
– Deutsch / Englisch / Pashtu
– Deutsch / Englisch / Dari

2. Zeitablauf und Anreise

Die Einsätze finden durchgehend (inkl. Wochenende) auf dem Truppenübungsgelände Hohenfels (zwischen Nürnberg und Regensburg) statt. Die durchgehende Teilnahme an jeweils einem vollständigen Einsatz ist dringend notwendig. Die endgültigen Termine werden den Teilnehmern ca. 8 Wochen im Voraus mitgeteilt.
Die Anreise erfolgt per Bus am Abend jeweils vor dem ersten Einsatztag, die Abreise abends am letzten Einsatztag (beides kostenlos). Die genauen Abfahrtszeiten und – orte der Busse werden den Teilnehmern schriftlich mitgeteilt.
Jeweils an den ersten beiden Einsatztagen findet eine Einführungs- und Schulungsveranstaltung für die Teilnehmer statt.

weiter auf arbeitsagentur.de

Passendes Shirt:

 


One Comment

  1. Pingback: Arbeitslose mit Arabisch-Kenntnissen für Bürgerkrieg gesucht – ffd365.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.