Billig urlauben: Halb Tunesien will nach Deutschland kommen.


Die Hälfte aller Tunesier will nach Europa

Gut 45 Prozent der Tunesier wollen illegal nach Europa. Eine Studie des FTDES, hat gut 1200 junge Tunesier befragt. Von den Befragten hat gut die Hälfte keinen Schulabschluss vorzuweisen. In den letzten Jahren sind schätzungsweise 30.000 bis 35000 Tunesier illegal nach Europa eingewandert.

Die jungen Tunesier fordern, dass die bis jetzt illegale Migration nicht länger unter Strafe steht. Sie versprechen sich davon eine Verbesserung ihrer persönlichen Lebenssituation. Vor allem Männer gaben an, nach Europa auswandern zu wollen. Gut Dreiviertel aller befragten Tunesier gaben an, die Kosten für eine Schleusung nach Europa selbst zu übernehmen. Ein Viertel der Befragten sagten, dass sie die  Schleuser in ihrer Nachbarschaft kennen.

LKW Attentäter waren Tunesier

Bei den Anschlägen in Nizza und Berlin war nicht nur das Tatwerkzeug, ein LKW, identisch. Beide male waren die Attentäter nämlich tunesische Staatsbürger. Lahouaiej Bouhlel tötete in Nizza  86 Menschen bei den Feierlichkeiten am 14. Juli.2016. Sein Landsmann Anis Amri raste am 19. Dezember in einen Weihnachtsmarkt in Berlin und tötete zwölf Menschen.

Fehlender Tourismus schädigt Wirtschaft

Quelle: info-direkt.eu

Diese Zustände beseitigen: CDU, SPD, Grüne und Linkspartei zum Teufel jagen!

verpisst_euch_2


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.