Abgeschobene Flüchtlinge regelmäßig sofort wieder in Deutschland


Das ist doch klar. Ohne sichere Grenzen kommen diese Verbrecher immer wieder. Und genauso funktioniert das mit den Zehntausenden “freiwillig” ausgereisten “Flüchtlingen”, welche mit Tausenden Euros Geschenken des Steuerzahlers für wenige Tage das Land verlassen, um sich sofort wieder anzustellen… Die Grenzen müssen dichtgemacht werden. Politmaden, die sich dem in den Weg stellen, gehören von den Ämtern enthoben und vor Gericht gestellt.

Bildquelle: stuttgarter-zeitung.de

Am Abend des 27. Dezember 2016 kontrollierten Beamte der Bundespolizei im Bahnhof Offenburg einen 28-jährigen somalischen Staatsangehörigen. Er war kurz zuvor mit einem Nachtzug aus Zürich nach Offenburg gekommen und konnte den Beamten keinerlei Ausweispapiere vorlegen.

Im Rahmen einer erkennungsdienstlichen Behandlung konnte seine Identität festgestellt werden und nach weiteren Recherchen wusste man, dass es sich um einen in Deutschland abgelehnte Asylbewerber handelte, der am 21. Dezember 2016 über den Flughafen Frankfurt/Main nach Italien abgeschoben wurde.

Auf Anordnung des zuständigen Amtsgerichts Offenburg wurde der unerlaubt eingereiste Mann am 28. Dezember 2016 erneut in Zurückschiebehaft genommen und heute Morgen in die Abschiebehafteinrichtung Pforzheim eingeliefert. Zudem wird gegen ihn ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, wegen des Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz.

Quelle: presseportal.de

Diese Zustände beseitigen: CDU, SPD, Grüne und Linkspartei zum Teufel jagen!

verpisst_euch_2


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.