13-jähriger muslimischer Intensivtäter strafunmündig


“Ich bin zu jung, mir kann nichts passieren. Ich hör’ sicher nicht auf!” Ein erst 13-jähriger Tschetschene, Rädelsführer einer Einbrecherbande in Graz, kam nicht einmal zur Einvernahme. Seine sieben Komplizen wurden wegen diverser Delikte ausgeforscht und angezeigt, zwei sitzen wegen einer offenen Haft im Gefängnis…. Ihre illegalen Fahrten haben die Burschen gefilmt und ins Internet gestellt. Neben dem 13-Jährigen wurden sieben weitere Jugendliche ausgeforscht. Sie sind zwischen 14 und 17 Jahre alt und stammen aus dem Irak, Albanien, Kamerun, Rumänien und der Dominikanischen Republik.

Quelle: krone.at

Den Asyl-Irrsinn beenden: CDU, SPD, Grüne und Linkspartei zum Teufel jagen!

verpisst_euch_2

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.