Video: Report Mainz – FakeNews in der GEZ-finanzierten Lügenpresse


Habt Ihr den “Report Mainz” gesehen? Nicht? Dann einfach hier nochmal. Die Marke #FakeNews ist eine Erfindung der transatlantischen #Lügenpresse nach Trumps Wahlsieg, welche unsere “unabhängige” Presse gleich mit übernommen hat, da sie den #TrumpEffekt zur Bundestagswahl 2017 fürchten… Die SPDler fürchten einfach um ihre Fressplätze an den Steuergeld-gefüllten Futtertrögen. Dass die grüne Politmade über die “neue Qualität” schimpft, dass Worte im Munde verdreht würden, verwundert etwas. Diese Qualität wurde nicht moniert, als die Lügenpresse erfand, dass Frauke Petry fordere, auf Frauen und Kinder zu schießen oder Akif Pirincci für die Wiedereröffnung von KZ werben würde. Diese Karolin Schwarz, die da mit ihrer selbstgebastelten Hoax-Map zu Wort kommt ist ein typischer Vertreter der Vereinsmafia, sie ist extreme Flüchtlingsfetischistin, kann man auf ihrem Twitter-Account auch verfolgen. Ein ausgeübter Beruf, der NICHT an Steuerzahlers Titte hängt, ist wie bei ihren Gesinnungs-Genossen NICHT erkennbar. “Social-Media-Rechercheurin” was im Bericht angegeben wird, ist natürlich kein Beruf. Diese selbstgebastelte Hoax-Map geht mit angeblichen Falschmeldungen hausieren. Insgesamt 440 Stück in über einem Jahr. Wichtiger und beachtenswerter ist die auf im gleichen Zeitraum 10.000 angewachsene EINZELFALL-MAP. ÜBER 10.000 Übergriffe durch diese sogenannten “Flüchtlinge” wurden da bereits dokumentiert… Die meisten davon im #MerkelSommer… Und natürlich wird auf Sven Liebich mit der Nazi-Keule eingedroschen. Ob es dem GEZ-Zuschauer auffällt, dass das Marx-Engels-Lenin-Shirt, welches er in der Video-Sequenz trägt, gar nicht zu der Behauptung passt?

Schaut erst mal das Video:

Warum wir NICHT auf deren Interview-Anfrage reagierten? Haben wir vorurteilsfrei einmal probiert. Herausgekommen ist das hier… Die Lügenpresse wird ihrem Ruf konsequent gerecht. Es ist Zeitverschwendung sich mit Vertretern einer absterbenden Branche zu treffen. Die Lügenpresse verliert ihre Glaubwürdigkeit immer mehr und hat genau dies auch selbst verschuldet.

MDR redet MIT Liebich – nicht nur über ihn

Wir brauchen Meinungsfreiheit und freie Medien: CDU, SPD, Grüne und Linkspartei zum Teufel jagen!

verpisst_euch_2

 


2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.