Moslems rauben 91-jährige Oma brutal aus, schwer verletzt.

Wahrscheinlich kann die Oma sich noch glücklich schätzen, nicht noch vergewaltigt worden zu sein. Die schwer verletzte Seniorin ist noch nicht außer Lebensgefahr. Auch dies ist ein Opfer von Merkels geisteskranker Zuwanderungspolitik und auch dieses sollte am Wahlabend zur Bundestagswahl NICHT vergessen werden… Gute Besserung an die Dame. Den Tätern …

Afrikanischer Flüchtlingsterror in Asylunterkunft – Steuerzahler blecht.

Die Halbwertszeit von Leaks aus den Flüchtlingsheimen ist seit der Maaschen Gesinnungspolizei nicht sehr hoch. Deswegen hier die Sicherung auf dem Blog. Folgende Zuschrift auf der FB-Seite “Tägliche Einzelfälle” (Dort auch mit mehr Fotos): Wir haben eine Nachricht, von einer Person, der wir völlige Verschwiegenheit zugesichert haben, bekommen. Wir können …

Islamist mordet in Altenheim für Mönche

vorab: #islamistfrieden #religiondesfriedens #dashatnichtsmitdemislamzutun Ein Mann hat in Südfrankreich ein Altenheim für Mönche überfallen und eine Frau getötet. Der Angreifer ist auf der Flucht. Der Vermummte, der mit einem Messer und einer abgesägten Schusswaffe bewaffnet war, habe am Donnerstagabend eine Angestellte gefesselt, geknebelt und mit drei Messerstichen getötet. Im Heim …

Polizeigewerkschaftschef Wendt warnt vor 3 Millionen neuen Flüchtlingen

Nach der Drohung der türkischen Regierung, die rund drei Millionen Flüchtlinge im Land nach Europa durchzulassen, warnt die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) vor einem möglichen Kontrollverlust als Folge eines erneuten Flüchtlingsansturms: … Nach den Erfahrungen mit den Folgen der Flüchtlingskrise 2015 und 2016 müssten Deutschland und Europa aus der Sicht des DPolG-Chefs …

Schulz packt Koffer vor dem Zusammenbruch in Brüssel

Vor zwei Wochen hatten wir bemerkt, daß Martin Schulz in Brüssel bereits auf gepackten Koffern saß. Nun ist es offiziell, er flüchtet noch vor dem Zusammenbruch der Eurozone nach Berlin. Wenn sein Lebenswerk zerfällt, sein bisheriger Lebenszweck ruiniert wird, will er nicht vor den Kameras stehen müssen, um sein Scheitern …

Lügenpresse und Politik lügen, um ihre Meinungshoheit zu retten

Politik und Medien fürchten ihren Kontrollverlust Nein, die aggressiven Tiraden über die “Kloake” Internet, die die Demokratie bedroht, sollte man nicht als Ausdruck ernst zu nehmender Besorgnis verstehen. Dazu sind sie zu einseitig, wurden sie doch erst dann lautstark, als sich im Netz Meinungen artikulierten, die in den traditionellen Medien …