Dolmetscherin wollte Flüchtlinge interviewen, vergewaltigt

Ein Flüchtling soll am Rande des Lagers im nordfranzösischen Calais die Dolmetscherin eines TV-Reporters vergewaltigt haben. Der Fernsehjournalist und seine afghanisch-stämmige Paschtu-Dolmetscherin hätten in der Nacht in dem Flüchtlingslager eine Reportage über minderjährige Flüchtlinge gedreht, teilte die zuständige Staatsanwaltschaft mit. Dabei seien sie nach eigenen Angaben von drei Afghanen, “vermutlich …

IS-Flaggen-Schwingen in Schweden legalisiert

Das Hissen der ISIS-Flaggen gilt in Schweden nicht als illegal und nicht als Anstiftung zum Rassenhass, so die schwedische Staatsanwaltschaft. Der Islamist, gegen welchen ermittelt wurde, sagte, dass er es nicht als IS-Flagge verwendet hätte sondern als jahrhunderte altes Symbol für den Islam. Würde man dieser Argumentation folgen, könnten Nazis …

Grüne Empörung über Tod des Messermannes

In der Nähe eines Spielplatzes wurden sie auf einen Mann mit einem Messer aufmerksam. Dieser sei derart auf die Polizisten losgegangen, dass ihnen keine andere Wahl geblieben sei, als auf ihn zu schießen. Später starb der Angreifer in einem Krankenhaus. Polizei erschießt Messermann: rp-online.de  

Moers: Messer-Jihadist durch Polizei ausgeschaltet.

In der Nähe eines Spielplatzes wurden sie auf einen Mann mit einem Messer aufmerksam. Dieser sei derart auf die Polizisten losgegangen, dass ihnen keine andere Wahl geblieben sei, als auf ihn zu schießen. Später starb der Angreifer in einem Krankenhaus. weiter auf rp-online.de Wir erinnern: IS ruft Messermänner, um Europäer abzuschlachten  

Islamische Tierquälerei hat nichts mit dem Islam zu tun…

Ich kenne schreckliche Geschichten, und sie haben sich alle vor Beginn der Revolution zugetragen. Zum Beispiel die Nacht, die Bhagat, ein Freund von mir, vor zehn Jahren während seines Militärdiensts erlebte. Seine Kameraden und er mussten sich in der Dunkelheit auf dem Kasernenhof versammeln, ein Offizier zerrte einen angeleinten Hund …

Umverteilungspläne innerhalb EU vor dem Aus

Es gäbe eine Möglichkeit, Länder wie Italien und Griechenland zu entlasten. Sogar mehrere. Eine wäre, diese “Flüchtlinge” nicht von der Küste Libyens die 430 km nach Europa zu schleusen und das dem Dummbürger als “Rettung” zu verkaufen. Es würde reichen, sie zum Ausgangshafen zurückzuschippern. Sofort würde die Nachfrage nach Schleuserangeboten …

Sexuelle Bereicherung von Rentnerin durch Flüchtling

Ist schon krass, wie normal der Vergewaltigungs-Jihad in Deutschland geworden ist. Nur noch die Extremfälle finden überproportional Beachtung… Weil es passiert täglich mehrfach. ÜBERALL! Die Täter fast IMMER die Gleichen. Die ältere Dame flüchtete daraufhin in den Aufzug eines Hostels. Doch ihr Verfolger rannte das Treppenhaus nach oben, packte dort …

Tierquälerei – Schächtung, um kranken Vater zu heilen

18-Jähriger bekam ein Monat bedingte Haft – Mutter muss 150 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten.  Ein junger Grazer ist am Montag im Grazer Straflandesgericht wegen einer illegalen Schächtung von drei Schafen zu einem Monat bedingter Haft verurteilt worden. Der 18-Jährige hatte im April gemeinsam mit seiner Mutter die drei Tiere auf …